BulgariaView
language   language  

Muttergottes Kathedrale, Warna

Muttergottes Kathedrale, Warna

Die größte Kirche in  Warna und die zweitgrößte in Bulgarien ist eines der Symbole der Stadt. Der Grundstein für den Bau des Tempels wurde am 22. August 1880 von Fürst Alexander I. von Battenberg gelegt. Der Name der Kathedrale wurde zum Gedenken an die russische Kaiserin Maria Alexandrowna, Wohltäterin Bulgariens und Tante des Fürsten, gewählt. Der erste Gottesdienst fand am 30. August 1886 statt.

Muttergottes Kathedrale, Warna

Muttergottes Kathedrale, Warna

Muttergottes Kathedrale, Warna

Muttergottes Kathedrale, Warna

Muttergottes Kathedrale, Warna

Muttergottes Kathedrale, Warna

Fotograf: BulgariaView, Lizenz: Creative Commons License