BulgariaView
language   language  

Festung Zarewez

Festung Zarewez

Kategorie   Festungen

Die mittelalterliche Festung, die sich im alten Teil der Stadt  Weliko Tarnowo befindet, ist die Hauptfestung der alten Hauptstadt des Zweiten Bulgarischen Reiches (1185 - 1393). Auf dem Tsarevets-Hügel gelegen, hatte es drei Eingänge, zwei Gefechtstürme und eine Schlosskirche, die alle von einer Steinmauer umgeben waren. 1393 wurde Weliko Tarnowo von den Osmanen erobert und die Festung niedergebrannt. In den letzten Tagen gehört die Festung zu den meistbesuchten historischen Stätten in Bulgarien.

Haupteingang der Festung
Haupteingang der Festung
Der Haupteingang der Festung befindet sich im westlichen Teil des Hügels mit direktem Zugang zu Veliko Tarnovo. Der ist auf einem schmalen Felsmassiv erbaut und besteht aus mehreren Toren. Das erste Tor wurde zwischen 1932 und 1934 teilweise umgebaut, jedoch ohne den alten Schlachtturm, der sich über dem Tor befand. Es gibt Überreste des zweiten und dritten Tors, wobei das dritte Tor 1971 restauriert wurde.

Nordwestliche Festungsmauer
Nordwestliche Festungsmauer
An dieser Wand befindet sich der zweite Eingang der Festung (das kleine Tor), der Tsarevets mit dem angrenzenden Trapezitsa-Hügel und der Neustadt (Asenova Mahala) verband. Das kleine Tor und der Turm darüber wurden 1975 restauriert.

Blick vom Balduin Turm
Blick vom Balduin Turm
Der Turm von Balduin befindet sich im südöstlichen Teil von Zarewez, neben einem der drei Eingänge der Festung (Frankhisar-Tor). Der moderne Turm wurde 1930 ähnlich einem mittelalterlichen Turm erbaut. Der obere Teil des Turms bietet einen unglaublichen Blick auf eine der Verteidigungsmauern der Festung und den Fluss Yantra, der nebenbei verläuft.

Patriarchalische Kathedrale der Heiligen Himmelfahrt Gottes
Patriarchalische Kathedrale der Heiligen Himmelfahrt Gottes
Der architektonische Komplex des bulgarischen Patriarchats befindet sich am höchsten Punkt des Tsarevets-Hügels und erstreckt sich über eine Fläche von etwa 3000 Quadratmetern. Es wurde festgestellt, dass das Patriarchat eine eigenständige Festung mit Mauern, Toren und Türmen war. In der Mitte des Komplexes befindet sich die patriarchalische Kathedrale der Heiligen Himmelfahrt Gottes.

Festung Zarewez
Die Kirche wurde 1981 wieder aufgebaut und die Fresken wurden 1985 fertiggestellt.

Festung Zarewez
Die Restaurierung der Festung Zarewez begann 1930 und wurde 1981 anlässlich des 1300. Jahrestages der Gründung des bulgarischen Staates abgeschlossen. Das Architektur- und Museumsreservat ist ganzjährig für Touristen zugänglich.

Audiovisuelle Vorstellung Ton und Licht
Audiovisuelle Vorstellung Ton und Licht
Das Spektakel kann das ganze Jahr über an nationalen Feiertagen und an Feiertagen der Stadt kostenlos angesehen werden. Gegen Gebühr können auch einzelne Vorstellungen bestellt werden.
Die erste Show fand 1985 zum 800 Jahrestag des Aufstands von Assen und Peter statt. Der Zweck der Aufführung ist es, einen Teil der bulgarischen Geschichte durch visuelle Effekte zu erzählen.

Fotograf: BulgariaView, Lizenz: Creative Commons License