BulgariaView
language   language  

Salzbergwerke, Provadia

Salzbergwerke, Provadia

Ungefähr 6 km südöstlich der Stadt Provadia befinden sich die Überreste der ältesten prähistorischen Stadt und der Salzwiese in Europa (VI - V Jahrhundert v. Chr.). Die Ausgrabungen begannen im Jahr 2005 und dauern bis heute an.

Salzbergwerke, Provadia
Das Auftreten des Komplexes Salzbergwerke hängt mit der Lage mehrerer Salzquellen zusammen, aus denen durch Verdampfung des Sole-Wassers in Keramikgefäßen Salz gewonnen wurde. Später wurden neue Einrichtungen geschaffen, die in den Boden gegraben wurden. Viele der an diesen Orten entdeckten antiken Funde standen im Zusammenhang mit dem Herstellungsprozess des Salzes und der für die Gewinnung verwendeten Ausrüstung.

Salzbergwerke, Provadia
Am 22. September, dem Unabhängigkeitstag Bulgariens, ist der Komplex frei zugänglich. Am Tag der offenen Tür wird eine Führung durch den Komplex angeboten, bei der Archäologen und Teammitglieder die Besucher mit der Geschichte der prähistorischen Stadt vertraut machen.

Salzbergwerke, Provadia
Überreste von drei steinerner Verteidigungsanlagen entlang der Peripherie der Siedlung wurden entdeckt. Die am besten untersuchte Steinmauer erreicht stellenweise eine Dicke von bis zu 4,50 m und eine erhaltene Höhe von bis zu 2,60 m, es wird jedoch angenommen, dass sie eine Höhe von 7 m erreicht. Die Außenseite der Wand ist fast überall sichtbar, während derzeit nur die Hälfte des Innenteils sichtbar ist.

Salzbergwerke, Provadia
Eine der Wände hatte zusätzlich eine spezifische Schutzfunktion. Sie enthielt radiale Strukturen einer bestimmten Form, deren Fundamente etwa 2 m breit waren und auf denen Steine ​​aufgeschichtet waren. Dieses Sicherheitssystem ermöglichte den Zutritt nur einer begrenzten Anzahl von Personen, die für die Verteidiger zu leichten Zielen wurden.

Salzbergwerke, Provadia
Das Forschungsteam besteht aus dem Nationalen Archäologischen Institut und Museum der Bulgarischen Akademie der Wissenschaften und dem Geschichtsmuseum von Provadia.

Salzbergwerke, Provadia
In der Mitte der prähistorischen Siedlung befinden sich ein Siedlungshügel und ein Thrakergrab, wo auch eine Reihe von Gräbern erforscht wurde.

Fotograf: BulgariaView, Lizenz: Creative Commons License